4* Business Hotel

      Unser Team besteht aus zwei Personen:

      Ricarda Nohl, 27 Jahre, gelernte Hotelfachfrau mit Studium zum Tourismusfachwirt IHK

      und

      Ramona Limburg, 27 Jahre, gelernte Hotelfachfrau.

      r-nohl@web. de

      " Es gibt viele Gründe, warum menschen glauben, sie können in ihrem Leben ein Restaurant eröffnen oder gar ein Hotel führen. Mindestens genausoviele Gründe gibt es, warum Menschen denken, das sei einfach. Das ist in bisschen wie mit den 80 Millionen deutschen Bundestrainern, die die Nationalmannschaft besser aufstellen können als Jogi Löw: Fast jeder hat schon einmal Fußball gespielt und meint deshalb, er könne diesen Job beurteilen. Genauso hat jeder schon in Restaurants gegessen oder war zu Gast in einem Hotel und glaubt, Bescheid zu wissen. Hoteliers sind über dieses Phänomen ein bisschen amüsiert und auch ein bisschen genervt, es heißt dann: "Jeder, der schon mal erfolgreich einen Cappuccino getrunken hat, fühlt sich zum Hotelier berufen." Was wir da so tun, mag aussehen wir Sex & Drugs & Rock'n'Roll. So sah es auch für mich aus, bevor ich in die Hotellerie einstieg. Und das soll es auch - für die Gäste. Doch in Wahrheit ist es eher Blood & Sweat & Tears. Wir erleben alle immer wieder ordentlichen, manchmal sehr guten und häufig weniger guten Service. Aus unserer Perspektive als Kunde sind wir dann davon überzeugt, ein Gefühl dafür entwickelt zu haben, was gut ist oder was wir als gut empfinden. Und daraus basteln wir uns dann einen Maßstab. Reicht das, um erfolgreich ein Service-Unternehmen zu führen? Die meisten glauben - ja. Doch ganz so einfach ist es nicht. Auch wenn ich einen Cappuccino machen kann, bin ich deswegen noch lange kein Gastronom. Exzellenter Service erwächst nicht aus einerr Fertigkeit, sondern aus der Empathie für den Gast. Es gib sie nicht auf Knopfdruck aus dem Kaffee-Vollautomaten..." Ein Zitat von Carsten K. Rath aus einem Buch "Sex bitte nur in der Suite - Aus dem Leben eines Grand Hoteliers.

       

      Herr Rath beschreibt was viele Gastronomen und Hoteliers denken und wissen. Nicht jeder hat die Empathie für den Gast, wir haben sie. Aus diesem Grund ist es unser Traum unser eigenes Hotel zu eröffnen. Wir wollen uns von den Hotelketten abheben und einen individuellen Service anbieten.

      Unser Hotel wird ein vier Sterne Business und Design Hotel mit dem besonderen Extra. Heutzutage achten die meisten Menschen auf ihr Wohlbefinden, sie wollen nach der Arbeit abschalten und entspannen, sie wollen sich gesund ernähren und was für ihren Körper tun. All dies soll für unsere Gäste auch auf Reisen möglich sein. Wir planen ein nachhaltiges, ökologisches Hotelkonzept. Im Zusammenspiel mit erneuerbaren Energien, einem modernen Design und einer gesunden Küche mit Waren aus der Umgebung wollen wir unseren Gästen den Luxus eines vier Sterne Hotels bieten. Keiner soll auf Komfort verzichten müssen, wir gestalten ihn eben nur ökologisch, aber dennoch modern.

      Service steht für uns an erster Stelle, denn der Gast ist König. Aber auch unsere Angstellten vergessen wir nicht, denn ohne sie funktioniert kein Hotel.

      Wir haben bereits eine Bauunternehmen gefunden, mit welchem wir zusammenarbeiten und welches uns in jeder Hinsicht unterstützt. Dieses Unternehmen baut genau nach unseren gewünschten Standards. In den Bildern findet sich hierfür ein Beispiel.

      Auch mit der Wirtschaftsförderung unseres gewünschten Standorts stehen wir bereits in Kontakt und werden hier gefördet. Ebenfalls haben wir bereits einen Gründerberater an der Hand und sind Mitglied der DEHOGA Nordrhein. Allerdings stehen wir für unseren Standort in direkter Konurrenz zu einem großen Hotelkonzern, weshalb wir auf weitere Unterstützung angewiesen sind.

      Leider ist es auch so das wir kein Eigenkapital besitzen, da wir noch recht jung sind und man in unserer Branche in diesem Alter noch nicht besonders viel verdient, da man meist noch einfacher Angestellter ist, weshalb wir einen Investor suchen der sowohl und als auch unsere Idee gut findet und uns von Anfang an unterstützt.

      Am liebsten wäre uns eine stille Teilhaberschaft eines Partners mit einer gewissen Erfahrung im finanziellen Bereich sowie der Projektarbeit.

      Glauben Sie auch an uns? Dann helfen Sie uns.

      Vielen Dank an alle Unterstützer.

       

       

       

      Investor

      Branche:Gastgewerbe/Hotel
      Investitionssumme:bis 25 Millionen EUR
      {MAP}
      hoch

      ähnliche Annoncen:

      hoch
      Inserat von ID ST 24115
      • Kunden-Nr.: ID ST 24115
      • Annoncen: 1
      • 41066 Mönchengladbach
      • Deutschland
      Investoren Gesuche Gesamt3.079